06.03.2015

Jahresabschluss 2014: Ergebnisverbesserung in anspruchsvollem Umfeld

Gränichen/Schweiz, 6. März 2015 - Die international im Bereich Raumklima (Heizkörper und Lüftungen) tätige Zehnder Group erzielte mit 525.1 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz leicht über Vorjahr. Wechselkursbereinigt lag der Erlös auf Vorjahresniveau. Während das Heizkörpergeschäft einen Umsatzrückgang (-4%) verzeichnete, wuchs der Bereich Lüftungen weiter (+8%) und macht neu 36% (Vorjahr 34%) des konsolidierten Umsatzes aus.

Gezielte Kostenreduktionen, ein vorteilhafter Produktmix und Produktivitätsgewinne resultierten in einer deutlichen Verbesserung des operativen Ergebnisses (EBIT). Dieses lag mit 32.7 Mio. EUR zwar nur leicht über dem Vorjahreswert, der jedoch einen einmaligen Gewinn aus dem Verkauf einer Liegenschaft in China von 9.2 Mio. EUR einschloss. Im Vorjahresvergleich ohne Liegenschaftsgewinn stieg der EBIT um markante 41%. Der Reingewinn erreichte mit einem erfreulichen Plus von 43% 26.0 Mio. EUR.

René Grieder
Moortalstrasse 1
5722 Gränichen
Schweiz

Chief Financial Officer

Web