01.06.2016

Zehnder ComfoAir Q – Markteinführung der neuen Generation zentraler Lüftungsgeräte

Gränichen/Schweiz, 1. Juni 2016 – Die Zehnder Group lanciert mit dem Zehnder ComfoAir Q eine neue Modellreihe zentraler Lüftungsgeräte, die bezüglich Energieeffizienz, Bedienkomfort und Design sowie sehr leisem Betrieb neue Massstäbe setzen.

Die neue Modellreihe ComfoAir Q besteht aus drei Geräten mit einer Luftförderung von 350, 450 und 600 m³/h. Sie löst die erfolgreichen Modelle ComfoAir 350/550 schrittweise ab und besticht durch ihre herausragende Leistungsstärke. Insbesondere die Energieeffizienz erreicht Spitzenwerte. Der Energieverbrauch konnte nochmals deutlich reduziert werden und der Betrieb der Zehnder ComfoAir Q Lüftungsgeräte ist sehr leise. Ein neues, patentiertes Filterkonzept sorgt zudem für höchstmögliche Hygiene im Gerät und im Luftverteilsystem.

Nicht zuletzt beeindruckt das neue Flaggschiff der Zehnder Raumlüftung durch ein komplett überarbeitetes Gerätegehäuse – intelligente Haustechnik kombiniert mit modernstem Design und intuitiver Bedienung. Eine Echtzeitanzeige am Gerät zu allen relevanten Betriebsdaten erhöht die Sensibilität des Nutzers bezüglich Energieverbrauch, Komfort und Umweltschutz. Die Geräte können entweder über ein Display im Gerät oder eine App bedient werden.

Die Markteinführung der Zehnder ComfoAir Q Lüftungsgeräte beginnt im Juni 2016 in Belgien. Ab Juli 2016 sind die Produkte in Deutschland, Holland, Polen sowie Grossbritannien erhältlich. Italien und Frankreich folgen im September bzw. Oktober 2016. In der Schweiz werden die neuen Lüftungsgeräte im Januar 2017 eingeführt.

Die Zehnder ComfoAir Q Lüftungsgeräte unterstreichen den Führungsanspruch der Zehnder Group für komfortable Raumlüftungen.

Share
Das neue zentrale Komfortlüftungsgerät Zehnder ComfoAir Q ersetzt schrittweise die langjährigen Zehnder-Klassiker der Baureihe ComfoAir 350/550. Die neue Modellreihe verbraucht deutlich weniger Strom und erreicht eine wesentlich höhere Wärmerückgewinnung.

Das neue zentrale Komfortlüftungsgerät Zehnder ComfoAir Q ersetzt schrittweise die langjährigen Zehnder-Klassiker der Baureihe ComfoAir 350/550. Die neue Modellreihe verbraucht deutlich weniger Strom und erreicht eine wesentlich höhere Wärmerückgewinnung.

Dank der drei neuen, optimal abgestuften Gerätegrössen des Lüftungsgeräts Zehnder ComfoAir Q mit jeweils einer max. Luftförderung von 350 m³/h, 450 m³/h oder 600 m³/h eignet sich die neue Produktserie gleichermassen für einen Einsatz in Einfamilienhäusern, Wohnungen, Büroräumen und Gewerbebauten.

Dank der drei neuen, optimal abgestuften Gerätegrössen des Lüftungsgeräts Zehnder ComfoAir Q mit jeweils einer max. Luftförderung von 350 m³/h, 450 m³/h oder 600 m³/h eignet sich die neue Produktserie gleichermassen für einen Einsatz in Einfamilienhäusern, Wohnungen, Büroräumen und Gewerbebauten.

Das intuitive Display des Lüftungsgeräts Zehnder ComfoAir Q bietet eine Echtzeitanzeige zu allen relevanten Betriebsdaten und erhöht die Sensibilität des Nutzers bezüglich Energieverbrauch, Komfort und Umweltschutz. Das Gerät kann sowohl über den klassischen Dreistufenschalter als auch über eine App bedient werden und zeigt zudem einen anstehenden Filterwechsel an.

Das intuitive Display des Lüftungsgeräts Zehnder ComfoAir Q bietet eine Echtzeitanzeige zu allen relevanten Betriebsdaten und erhöht die Sensibilität des Nutzers bezüglich Energieverbrauch, Komfort und Umweltschutz. Das Gerät kann sowohl über den klassischen Dreistufenschalter als auch über eine App bedient werden und zeigt zudem einen anstehenden Filterwechsel an.

René Grieder
Moortalstrasse 1
5722 Gränichen
Schweiz

Chief Financial Officer

Web