Alle Investor Relations Mitteilungen

19.01.2024 - Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Zehnder Group verzeichnet einen Umsatzrückgang in einem zunehmend anspruchsvollen Marktumfeld
  • Der Gruppenumsatz ging um 6% auf 762.1 Mio. EUR zurück
  • Akquisitionen und Preiserhöhungen wirkten sich positiv auf die Erlöse aus; Volumenrückgänge beeinflussten den Umsatz im Verlauf des zweiten Halbjahres zunehmend negativ
  • Der vollständige Jahresabschluss 2023 wird am 28. Februar 2024 publiziert
25.10.2023
Zehnder Group AG ernennt Dorien Terpstra zum Chief Commercial Officer EMEA und zum Mitglied der Gruppenleitung
  • Dorien Terpstra tritt die Nachfolge von Cyril Peysson an, der Zehnder nach 23 Dienstjahren verlässt
19.09.2023
Zehnder Group AG gibt Abschluss des Aktienrückkaufprogramms der Namenaktie A bekannt
  • Insgesamt wurden seit 24. März 2021 487800 (5%) der kotierten Namenaktien A von je CHF 0.05 Nennwert (die «Namenaktien A») im Gesamtwert von 34’270'602 CHF von der Zehnder Group AG zurückgekauft
  • Die Vernichtung der zurückgekauften Namenaktien A wird vom Verwaltungsrat an der kommenden Generalversammlung am 11. April 2024 beantragt
  • Die Zehnder Group verfügt weiterhin über eine starke Bilanz mit einer hohen Eigenkapitalquote und Nettoliquidität
28.07.2023 - Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Erneut solider Umsatz und EBIT im ersten Halbjahr 2023 in einem herausfordernden Umfeld
  • Der Gruppenumsatz stieg um 2% auf 407.0 Mio. EUR; erstmals erzielte die Zehnder Group 60% ihres Gesamtumsatzes im Lüftungssegment
  • Organisches Umsatzwachstum von 21% auf 62.9 Mio. EUR in Nordamerika
  • Das betriebliche Ergebnis (EBIT) erhöhte sich leicht um 2% auf 37.5 Mio. EUR, was einer EBIT-Marge auf Vorjahresniveau in Höhe von 9.2% entspricht
  • EBIT-Marge von 14.7% bei Lüftungen und 0.9% bei Radiatoren
  • Der Geldfluss aus Betriebstätigkeit stieg auf 22.3 Mio. EUR (+93%)
20.07.2023 - Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Zehnder Group mit erneut solidem Umsatz und EBIT im ersten Halbjahr 2023; angepasster Ausblick für das Gesamtjahr 2023

Halbjahresbericht 2023:

  • Umsatz von 407.0 Mio. EUR (+2%)
  • Operatives Ergebnis (EBIT) von 37.5 Mio. EUR (+2%)

Ausblick Geschäftsjahr 2023:

  • Umsatz zwischen 780 Mio. EUR und 820 Mio. EUR erwartet
    (vorher: weiteres Umsatzwachstum für 2023)
  • EBIT-Marge von rund 8% des Umsatzes erwartet
    (vorher: eine mit 2022 vergleichbare EBIT-Marge)
28.06.2023
Zehnder Group veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2022 in Anlehnung an Standards der Global Reporting Initiative (GRI)
  • CO2e-Reduktion von rund 27% (Scope 1+2) im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr
  • Zehnder Group ist der Science Based Targets initiative (SBTi) beigetreten
  • Überarbeiteter Code of Conduct bildet den Eckpfeiler der gruppenweiten Compliance
  • Relaunch der Zehnder Nachhaltigkeitswebsite mit Best-Practice-Beispielen