Miteinander erreichen wir mehr

Wir sind stolz auf unser Team bei Zehnder und wollen eine Arbeitsatmosphäre schaffen, in der jeder als Individuum geschätzt und respektiert wird. Dabei lassen wir uns seit jeher von unseren Werten leiten: Kundenorientierung, Respekt, Vertrauen, Neugierde und Offenheit. Und wir schätzen es, dass wir dabei lernen - jeden Tag werden wir als Arbeitgeber ein bisschen besser.

    infographic mitarbeitende

    Fokusthemen im Bereich Mitarbeitende

    Wir möchten unsere Arbeitgeberqualitäten weiterhin verbessern und suchen hierfür den offenen Dialog mit unseren Mitarbeitenden. Wir führen regelmässig Mitarbeiterbefragungen durch. Dieses Feedback hilft uns, passende Massnahmen zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit umzusetzen. Zu unserem Engagement als attraktiver Arbeitgeber zählt auch, die persönliche und fachliche Weiterentwicklung aller Beschäftigten zu fördern sowie eine ausgewogene Work-Life-Integration und eine motivierende Arbeitskultur zu schaffen. Die Förderung der internen Karrieremöglichkeiten und eine umfassende Fürsorge für das Wohlbefinden der Mitarbeitenden sind uns ein grosses Anliegen. Um die Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Beschäftigten zu unterstützen, bieten wir verstärkt E-Learning-Programme an.

    Unser zentrales Instrument zur unternehmensweiten Verankerung von Gleichberechtigung und Fairness ist unser Zehnder Verhaltenskodex  . Wir verpflichten alle Mitarbeitenden, sich zu den darin enthaltenden Unternehmenswerten zu bekennen und schulen unsere Führungskräfte in ihrer Vorbildfunktion. Zudem hat jeder Stakeholder weltweit die Möglichkeit, über unser Hinweisgebersystem Vorfälle in der jeweiligen Landessprache anonym zu melden. Mit dem Ziel, die Einstellungs- und Beschäftigungsrate von Frauen bei Zehnder zu erhöhen, beteiligten sich zwei Niederlassungen der Zehnder Group (Polen und Frankreich) am UN Global Compact Programm „Target Gender Equality“

    Wir sorgen für ein sicheres, gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeitenden. Um zu gewährleisten, dass unser Arbeits- und Gesundheitsschutz stets auf dem aktuellen Stand ist, setzen wir international anerkannte Sicherheitsstandards um. So sind unsere Werke in Gränichen (Schweiz), Lenham (Grossbritannien), Bolesławiec (Polen), Vaux Andigny (Frankreich) und Manisa (Türkei) nach ISO 45001 zertifiziert. Unser Ziel ist, künftig alle unsere produzierenden Werke mit Metallumformung oder Kunststoffspritzguss nach ISO 45001 oder einem gleichwertigen Sicherheitsstandard zu zertifizieren.

    Wir streben zudem an, die Anzahl von Arbeitsunfällen weiter zu reduzieren sowie die Aufmerksamkeit für die Themen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit mittels Audits zu erhöhen. Für die Zukunft sind null arbeitsbedingte Verletzungen unser erklärtes Ziel.

    Best Practice bei Zehnder

    Mehr Chancen für Gleichheit

    Als aktives Mitglied des UN Global Compact nahmen zwei Niederlassungen der Zehnder Group, Polen und Frankreich, am Accelerator-Programm „Target Gender Equality“ teil. Im Rahmen dessen wurden die bestehende Situation sowie die Gender-Diversität kritisch hinterfragt und Massnahmen definiert, um das Arbeitsumfeld frauenfreundlicher zu gestalten. Das Ziel ist, die Einstellungs- und Beschäftigungsrate von Frauen bei Zehnder zu erhöhen. 

    Mehr lesen

    frau mit gelbem helm arbeitet für zehnder in der produktion

    always the best climate

    Hier geht’s zu vielen weiteren Infos über Nachhaltigkeit bei Zehnder

    Entdecken